Saison 2014 2015



 


KLASSENERHALT!!! 
Durch einen wahren Kraftakt setzten sich die Dartfields in der Relegation zur 1. Bezirksliga durch. Es waren spannende Partien mit knappen Punktgewinnen und unglaublichen Comebacks nach 0:2 Rückstand. Das gelang obwohl nur fünf Stammkräfte der ersten Mannschaft angetreten sind. Deshalb ist es auch ein großer Verdienst der zweiten Mannschaft.





Die Ligaspiele in der Saison 2014/2015 sind nun vorbei. 

Dartfields Ahorn 2 erreichte einen guten Platz im Mittelfeld und kann Stolz auf die vergange Saison zurückblicken.



Spieltag 18

Die zweite Mannschaft hatte am letzten Spieltag die Dritte der Kangaroots aus Neumarkt zu Gast. In den Einzeln spielte die Heimmannschaft groß auf und man musste nur zwei Punkte den Gästen überlassen. Mit der Sicherheit eines Unentschieden im Rücken konnte schon in den ersten Doppelpaarungen der Sieg klar gemacht werden. Am Ende gab man lediglich einen Punkt in den Doppeln ab und siegte klar mit 9:3. zum Spielbogen


1. Mannschaft - spielfrei



Spieltag 17

Die zweite Mannschaft war am 17. Spieltag bei Irish Pub Erlangen zu Gast. Leider konnte man aufgrund von Mangel an Spielern nur zu sechst antreten. Trotz dieses Handicaps konnten immerhin drei Punkte erreicht werden. zum Spielbogen


Mannschaft 1 der Dartfields empfing daheim die Vierte von Finnigan´s Harp. Es ist das letzte Spiel für unsere Erste Mannschaft in dieser Saison. Die Gegner reisten leider nur zu sechst an. Nach den ersten vier Einzeln stand es aufgrund der zwei Freilosen und zwei klaren Siegen schon 4:0. Bis auf zwei knappe Einzelpaarungen von denen eine an die Gäste ging, konnten alle Einzel deutlich gewonnen werden. Das Spiel war somit schon in den Einzeln entschieden. In den Doppelpaarungen wurden alle Spiele ohne Legverlust gewonnen werden und am Ende stand ein 11:1 im Spielbogen



Spieltag 16

Die zweite Mannschaft musste am 16. Spieltag zum Tabellenführer DC Franken-Power 3. Man konnte leider nur siebt anreisen, womit man schon mit einem 0:2 Rückstand in den Spielen ins Match ging. Am Ende der Einzel konnte man leider nur zwei Punkte holen, womit man keine Chance mehr auf einen Punktgewinn hatte. Die Moral war damit am Ende und man konnte keines der Dopppel mehr gewinnen. Das Endergebnis lautet 10:2 für Franken-Power. zum Spielbogen


Die erste Mannschaft war zu Gast bei den Bad Boys aus Nürnberg. Nach den ersten vier Einzeln lagen die Dartfields schon 1:3 hinten. Auch in den darauffolgenden lief es nicht rund. Man konnte sich nur noch einen Punkt sichern und lag nach den Einzelpaarungen 2:6 zurück. In den Doppelpaarungen konnte nur noch ein Punkt geholt werden und man fuhr mit einem enttäuschenden 3:9 nach Hause. zum Spielbogen




Spieltag 15

Die zweite Mannschaft empfing in Ahorn den Gegner aus Erlangen, die vierte Mannschaft des DC Torpedo. Das gesamte Spiel war sehr spannend. Nach den ersten vier Einzel stand es 2:2 unentschieden und nach den verbleibenden Einzelpaarungen stand es 4:4. Somit musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Das erste Doppel ging an die Gäste aus Erlangen und das zweite wieder an die Heimmannschaft. In den letzten beiden Doppelpaarungen war es zweimal so knapp. Beide gingen 3:2 aus, leider nicht für die Dartfields. Am Ende stand eine knappe Niederlage mit 5:7. zum Spielbogen


Auch am 15. Spieltag spielte unsere 1. Mannschaft daheim. Als Gäste begrüßten wir den 1. DC Hersbruck. Ein Sieg war Pflicht um nicht doch auf einen direkten Abstiegsplatz zu rutschen. Und genauso begannen die Gastgeber auch. Die ersten drei Einzel gingen allesamt 3:0 für die Dartfields aus, im vierten musste man sich dann das erste Mal geschlagen geben. In den letzten vier Einzeln wurden dann sogar zwei Punkte abgeben, womit man mit einem 2-Punkte Vorsprung mit 5:3 in die Doppelpaarungen ging. Schon in den ersten beiden Doppeln konnte der Sieg gesichert werden. Die letzten beiden Doppelpaarungen waren noch einmal sehr eng und der Endstand lautete 8:4. zum Spielbogen



Spieltag 14

Unsere zweite Mannschaft spielte am 14. Spieltag auswärts bei Dartlegion Schwabach 2. In den ersten vier Einzelpaarungen konnten sich die Dartfields schon einen Vorsprung erarbeiten. Es stand 3:1 für die Gäste. Die darauffolgenden Einzel verliefen nicht so gut für uns als die ersten. Die Gastgeber konnten zwei Punkte erreichen und so stand es 5:3 für die Dartfields. Noch zwei Punkte für einen weiteren Sieg in dieser Saison. Im ersten Doppel wurde der Grundstein gelegt. Durch den sechsten Punkt wurde schon einmal das Unentschieden fest gemacht. Die zweite Doppelpaarungen ging verloren und es stand 6:4. Es musste noch ein Sieg errungen werden. Eines der letzten zwei Doppel ging sogar noch an den Gegner. Doch es wurde Nervenstärke bewiesen und der Sieg gesichert. Endergebnis 7:5 für unsere zweite Mannschaft. zum Spielbogen


Es stand am 14. Spieltag ein sehr wichtiges Spiel im Abstiegskampf an. Es ging gegen den DC Höchstadt. Wenn man noch eine Chance auf den Relegationsplatz haben möchte, muss dieses Spiel gewonnen werden. In den ersten vier Einzel sah es nicht so gut aus für die Dartfields. Man lag schon 1:3 zurück. In den darauffolgenden Einzeln konnte eine Aufholjagd gestartet werden. Die Spiele waren sehr eng und alle vier Einzel gingen in den Decider. Nach den Einzel stand es 4:4 Unentschieden und es war für beide Mannschaften noch etwas drin. Die ersten beiden Doppel begannen allerdings vielversprechend für die Gäste. Nach engen Matches mit vielen vergebenen Chancen auf die Doppelfelder, führten der DC Höchstadt mit 6:4 und hatten sehr gute Karten um hier den wichtigen Sieg zu holen. Die Dartfields gaben nicht auf und erkämpften sich in den abschließenden zwei Doppelpaarungen noch zwei Punkte und am Ende stand ein für beide Mannschaften ein unbefriedigendes Unentschieden im Spielbogen



Spieltag 13

Dartfields Ahorn 2 begrüßte am 13. Spieltag die vierte vom DSV Nürnberg. Leider reiste der Gegner nur zu sechst an. Die "Freilose" wurden an die Position fünf und sieben gesetzt. Nach den ersten vier Einzeln stand es noch 2:2 Unentschieden. In den darauffolgenden Einzeln wurden neben den beiden Freilosen auch die übrigen gespielten Einzel gewonnen. Somit stand durch das nichtgespielte Doppel der Sieg für unsere Zweite fest. Der Druck war somit schon weg und es wurde leider nur noch ein Doppel gewonnen. Endergebnis 8:4. zum Spielbogen


An Spieltag Nummer 13 empfing unsere erste Mannschaft die Zweite der Paradiesvögel aus Strullendorf. Nach den ersten vier Einzeln stand es ausgeglichen 2:2. Bis auf ein Spiel gingen alle mit mindestens zwei Legs Unterschied aus. In den darauffolgenden vier Einzeln konnten die Dartfields leider nur noch ein Spiel gewinnen. Mit 3:5 Rückstand wurden anschließend die Doppelpaarungen gespielt. Heute liefen unsere Doppelpaarungen einfach nicht. Man hatte teilweise große Probleme auf die Doppelfelder und man schaffte in allen vier Doppeln nur einen Leggewinn. Es heißt trotzdem weiter nach vorne schauen, es gibt in dieser Saison wichtigere Gegner die geschlagen werden müssen. zum Spielbogen


Spieltag 12

Dartfields Ahorn 2 war an Spieltag 12 zu Gast beim DC D´Artagnan 2. Die Einzel verliefen sehr eng wobei die Dartfields nach den ersten vier mit 3:1 führten. Am Ende der Einzel stand jedoch ein 4:4. Die ersten zwei Doppelpaarungen gab man leider ab und somit war nur noch ein Puntkgewinn drin. Das vorletzte Doppel konnte noch für die Dartfields entschieden werden, das letzte und entscheidende ging an den Gastgeber. Man trat leider ohne Punktgewinn die Heimreise an. zum Spielbogen

An Spieltag 12 war unsere 1. Mannschaft zu Gast bei der dritten Mannschaft von Finnigans Harp Nürnberg. Bei diesem Spiel halfen zwei Spieler von unserer zweiten Mannschaft aus. In den ersten vier Einzeln konnten die Dartfields 2 von 4 Spielen für sich entscheiden. Leider lief es daraufhin nicht mehr sehr gut in den Einzeln - zu diesem Zeitpunkt konnte man nur noch ein Unentschieden holen. Auch in den Doppelpaarungen war einfach nicht unser Tag. Wir fuhren mit einem enttäuschenden 2:10 zurück nach Ahorn. zum Spielbogen


Spieltag 11

Die zweite Mannschaft empfing daheim die dritte Mannschaft von Hau Wech Bruck. Die Punkte der ersten vier Einzel blieben allesamt bei den Dartfields. Alle Spiele wurden mit 3:1 gewonnen. Die darauffolgenden Einzel waren zweimal sehr ausgeglichen und spannend mit 3:2 bzw. 2:3 und zweimal klare 3:0 Siege für jeweils eine Mannschaft. Nach den Einzeln waren den Dartfields mit 6:2 schon ein Punkt sicher. Das erste Doppel konnte sofort zum entscheidenen Punkt verwandelt werden und die Punkte blieben in Ahorn. Am Ende stand ein klarer 10:2 Sieg im Spielbogen.


Unsere erste Mannschaft spielte das erste Heimspiel dr Rückrunde gegen den ungeschlagenen Tabellenführer DC Franken-Power 1. Dieser zeigte auch in den ersten vier Einzeln warum sie oben stehen. Es stand aus Sicht von uns 1:3 in den Spielen. Die darauffolgenden Einzel liefen besser für uns und der Rückstand wurde nicht größer und es ging mit 3:5 in die Doppelpaarungen. Hier machten die Gäste in den ersten beiden Doppelpaarungen einen weiteren Sieg perfekt. Daran änderten auch die letzten beiden Punktgewinn unserer Dartfields nichts mehr. Als Fazit muss man sagen, dass es eine sehr gute Leistung war. Jedoch blieb die Überraschung aus. zum Spielbogen



Spieltag 10

An Spieltag 10 gastierte die zweite Mannschaft in Eckental bei Tschambolaia 2. In den ersten vier Einzeln konnte man mit 3:1 in den Spielen in Führung gehen. Die darauf folgenden Einzel waren leider etwas schwächer, jedoch konnte man den Vorsprung in die Doppel mitnehmen. Beide Anfangsdoppelpaarungen gingen verloren und es wurde somit noch einmal spannend. Mit 5:5 Unentschieden gingen die letzten beiden Doppel an den Start. Das erste Doppel ging mit 3:0 klar an die Dartfields und man hatte den Punkt sicher. Als das letzte Doppel auch mit 3:1 gewann, konnten wir mit einem 7:5 Auswärtssieg nach Hause fahren. zum Spielbogen


Die erste Mannschaft hatte auch gleich zum Rückrundenbeginn ein Auswärtsspiel. Sogar am selben Samstag wie unsere zweite Mannschaft. Es ging nach Neumarkt ins neue Spiellokal der Kangaroots. Die ersten drei Einzel konnten allesamt für uns entschieden werden und man ging mit 3:0 in Führung. Die darauffolgenden Einzel gingen deutlich mit 0:3 verloren und die Kangaroots 1 glichen somit aus. Nun galt es nach dem guten Start nicht mit einem Rückstand in die Doppel zu gehen. Die letzten beiden Einzel gingen jedoch mit jeweils 3:1 an uns und somit hatten wir, mit 5:3, eine gute Ausgangslage für die Doppelpaarungen. Die ersten beiden Doppel gingen an den Start und es gelang der wichtige Punkt zum Unentschieden. Man spürte das in den letzten beiden Doppel noch ein Sieg drin sein könnte. Das erste Doppel ging mit 1:3 verloren und der Druck lag bei der abschließenden Partie. Es war spannend bis zum Schluss und ging in das entscheidende fünfte Leg. Leider konnte das der Gegner heute für sich entscheiden und es blieb beim mehr als verdienten Unentschieden und dem nächsten Punktgewinn für unsere erste Mannschaft. zum Spielbogen
Nachdem die Partie zu Ende war, fuhren einige von der ersten Mannschaft direkt zum Auswärtsspiel von unserer Zweiten.


--- Ende der Hinrunde ---


Spieltag 9

Am neunten Spieltag war die zweite Mannschaft zu Gast bei den Kangaroots Neumarkt III. In den ersten vier Einzeln fehlte vorallem die Kaltschnäuzigkeit auf die Doppel. Die Gastgeber konnten mit 3:1 in Führung gehen. Doch in den abschließenden Einzeln lief es sehr gut und die knappen Spiele konnten die Dartfields für sich entscheiden. Mit einem 4:4 Unentschieden ging es in die Doppelpaarungen. Nach den ersten beiden Doppeln stand es wiederum Unentschieden und die spannenden abschließenden Doppelpaarungen waren teilweise sehr ausgeglichen und am Ende stand ein 6:6 Unentschieden und wieder ein Punktgewinn für uns fest. zum Spielbogen
Durch den Einsatz eines nicht Spielberechtigten Spielers wurde das Spiel nachträglich als verloren gewe


Die erste Mannschaft ist an Spieltag 9 spielfrei.

Spieltag 8

Die erste Mannschaft spielte am 28.11. im wichtigen Auswärtsspiel gegen Finnigan´s Harp 4. Mit einem Sieg könnte man die Abstiegsregion der Tabelle verlassen. Dementsprechend motiviert machte man sich auf nach Nürnberg. Nach den ersten vier Einzeln konnte man sich schon mit 3:1 absetzen. In den weiteren vier Einzeln erkämpfte man sich schon den Puntkgewinn. Schon das erste Doppel machte den Sieg perfekt. Am Ende konnte man mit einem 8:4 Auswärtssieg nach Hause fahren. zum Spielbogen


Spieltag 7

Die zweite Mannschaft hatte an Spieltag sieben DC Franken-Power 3 zu Gast. Nach den ersten vier Einzeln stand es 3:1 für die Dartfields. Auch in den folgenden Einzeln konnten weitere Punkte geholt werden, sodass man schon nach den Einzeln das Unentschieden und einen Punkt sicher hatte. In den Doppeln konnten neben dem entscheidenden Punkt insgesamt drei Doppel gewonnen werden. Endstand 9:3 zum Spielbogen


Das verlegte Heimspiel gegen Bad Boys Nürnberg fand nun am 07.12.2014 statt. Zu Gast war der Tabellendritte. Bisher musste der Gegner nur eine Niederlage einstecken. Die ersten vier Einzel gingen allesamt verloren. Bei den abschließenden vier Einzeln konnten noch zwei Punkte geholt werden. Es ging mit 2:6 in die Doppelpaarrungen. Die ersten beiden gingen ebenfalls verloren. Insgesamt konnten nur drei Spiele geholt werden und am Ende stand eine 3:9 Heimniederlage auf dem Spielbogen. Der Gegner war heute einfach zu stark für uns und steht nicht umsonst unter den Top3 der 1. Bezirksliga. zum Spielbogen 

Spieltag 6

Am 02.11.2014 stand für die zweite Mannschaft das Auswärtsspiel gegen die vierte von Torpedo Erlangen an. In den Einzeln hatten mehrere Spieler ihre Premiere in der zweiten Mannschaft oder sogar ihr erstes Ligaspiel überhaupt. Leider musste dafür Lehrgeld bezahlt werden und nach den Einzeln führte Torpedo mit 6:2. Trotz einer Aufholjagd in den Doppelpaarungen ging das entscheidende knapp mit 2:3 verloren und so fuhr man ohne einen Punktgewinn nach Hause. zum Spielbogen


Am 13.11.2014 stand für die erste Mannschaft das verlegte Auswärtsspiel gegen den DC Hersbruck auf dem Plan. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass der heutige Gegner wohl auch mit um die Plätze für den Klassenerhalt kämpfen wird. Nach den ersten vier Einzeln, konnte sich noch keine Mannschaft vorteile erkämpfen und es stand 2:2. In den letzten vier Einzeln lief es sehr gut für die Dartfields und wir konnten zum ersten Mal in dieser Saison mit einem Vorsprung in die Doppelpaarungen. Diese Chance nutzen wir gleich mit den ersten zwei Doppelpaarungen zum Sieg. Leider gingen die letzten beiden Doppelpaarungen verloren, was vielleicht an der abgefallenden Anspannung lag. 


Spieltag 5

Die zweite Mannschaft empfing daheim die zweite von Dartlegion aus Schwabach. Leider reiste der Gegner nur mit sechs Spielern an, weshalb wir schon mit 3:0 in Führung lagen. Jedoch steht der Gegner nicht umsonst ungeschlagen an der Tabellenspitze. Weshalb von den verbleibenden Einzeln nur drei gewonnen werden konnten. Auch in den verbleibenden drei Doppeln lief es leider nicht besser, sodass am Ende ein 6:6 beim Tabellenführer zu Buche stand. zum Spielbogen


An Spieltag 5 musste aufgrund der Kirchweih in Ahorn das Heimrecht für das Spiel gegen DC Höchstadt getauscht werden. Der Gegner willigte ein und so ging es nach Höchstadt. Nach den ersten vier Einzeln war es wieder ausgeglichen 2:2 und nach den weiteren vier Einzeln ebenfalls 4:4. Der DC Höchstadt konnte nach den ersten beiden Doppel mit 6:4 in Führung gehen. Doch durch eine super Leistung in den letzten beiden Doppel konnte noch ein Punkt errungen werden. zum Spielbogen


Spieltag 4

Am vierten Spieltag der 3. Bezirksliga A stand das Auswärtsspiel bei DSV Nürnberg 4 an. Der heutige Gegner hatte nach einer Niederlage am ersten Spieltag kein Spiel mehr verloren. Die Partie begann zwar mit zwei verlorenen Einzeln, doch man konnte sich schnell zurück kämpfen und die Partie offen gestalten. Nach den Einzeln stand es 4:4 unentschieden. Die Ersten beiden Doppelparrungen gingen beide mit 1:3 verloren, weshalb dem Gegner schon ein Punkt und das Unentschieden sicher war. So mussten es die letzten beiden Doppel richten um noch einen Punkt in Nürnberg zu holen. Dank der tollen gegenseitigen Unterstützung konnte das auch gelingen und ein achtbares Unentschieden mit nach Hause genommen werden. zum Spielbogen


Dartfields 1 musste auswärts bei den Paradiesvögeln 2 aus Strullendorf ran. Die Partie begann mit leichten Vorteilen für uns, doch die Gegner konnten in den ersten vier Einzeln wieder zum 2:2 ausgleichen. Die weiteren Einzel konnten bis auf eines auch vom Gegner gewonnen werden. So ging man mit einem 3:5 Rückstand in die Doppel. Die ersten beiden Doppel konnten die Paradiesvögel für sich entscheiden und somit auch das Spiel. Der Endstand lautete 8:4 für die Heimmannschaft. zum Spielbogen


Spieltag 3

Die zweite Mannschaft empfing daheim den DC D´Artagnan 2. Der Gegner führte nach den ersten vier Einzeln mit 4:0. Das Spiel war leider schon nach dem letzten Einzel entschieden. In den Doppeln lief es ebenfalls nicht besser. Das deutliche Endergebnis 1:11 ist dem sehr starken Gegner geschuldet. zum Spielbogen


An Spieltag 3 stand für die Dartfields 1 das Spiel gegen Finnigan´s Harp 3 auf den Programm. In der letzten Saison tat man sich bei diesem Gegner immer schwer. Auch in diesem Jahr war es wieder eine spannende Geschichte. Nach den ersten vier Einzeln lag man mit 1:3 zurück. In den nächsten vier Einzeln konnte man den Rückstand nicht aufholen und so ging es mit 3:5 in die Doppel. Gewohnt stark in den Doppelbegegnungen konnte sich ein verdientes Unentschieden und somit der erste Punktgewinn der Saison erkämpft werden. zum Spielbogen


Spieltag 2


Auch die zweite Mannschaft machte sich auf zum ersten Auswärtsspiel. Unsere zweite musste bei Hau Wech Bruck 3 ran. Nach den Einzeln stand es 6:2 für uns und der zweite Sieg im zweiten Spiel wurde mit zwei Doppeln und dem verdienten 8:4 Auswärtssieg besiegelt. zum Spielbogen


Dartfields Ahorn 1 startete zum ersten Auswärtsspiel zu DC Franken-Power nach Wendelstein. Auch im zweiten Spiel der Saison konnten nur zwei Einzel gewonnen werden und man ging mit 2:6 in die Doppel. Dieses Mal hätten es aber das ein oder andere Einzel mehr sein können, wenn man besser die Doppel getroffen hätte. Der Endstand lautete auf 3:9. zum Spielbogen


Spieltag 1

Die zweite Mannschaft spielte am 13.09.2014 gegen Tschambolaia 2 und holte sich nach ausgeglichenen Einzeln (4:4) verdient den Sieg mit 7:5. Einige Spieler wuchsen über sich hinaus und auch neue Mitstreiter konnte gleich Akzente setzen. zum Spielbericht


Die erste Mannschaft startet am 12.09.2014 mit dem Heimspiel gegen die Kangoroots 1 aus Neumarkt. Unserer Gegner bestätigten ihre Leistungen der letzten Saison und waren in einigen Einzel einfach besser als wir. Das Endergebnis lautete 4:8. Das positive war die super Unterstützung aller Beteiligten. Wir verlieren und siegen gemeinsam! zum Spielbericht